Kreuzabende Herzogenbuchsee
 
Rückblick - Kreuzabend vom 28.01.2009
Mittwoch, 28.01.2009 - Aula Sekundarschule
Eine Reise in philosophische Gefilde
Wahre Wunder oder wundersame Wahrheiten

«Gluck» ist ein poetischer Ausflug in die Essenzen menschlichen Daseins. Der Schweizer Kleinkunstpreisträger entführt sein Publikum auf eine humorvolle, berührende Odyssee mit einer Geschichte über die Magie des Ankommens.

Alex Porter
 
 
Der Pionier der Theaterzauberei begibt sich mit GLUCK und seiner Bühnenfigur Max auf eine Reise zu wahren Wundern und wundersamen Wahrheiten. Dabei begegnet Max dem geheimnisvollen Chinesen Yun Long, der ihn ermutigt, verzaubert und verwirrt.

Eine charmante Verknüpfung des schalkhaften Erzählers Porter mit der visuellen Kraft seiner poetischen Theaterzauberei. Einen Abend lang hat Max allerlei GLUCK im Sack und Alex Porter präsentiert ganz nebenbei neuartige Spielereien seiner Zauberkunst