Kreuzabende Herzogenbuchsee
 
Rückblick - Kreuzabend vom 11.02.2009
Mittwoch, 11.02.2009 - Aula Sekundarschule
Shirley Anne Hofmanns «Euphoria»
Multiinstrumentales Solo-Spektakel

Shirley Anne Hofmann besitzt die Virtuosität einer Volksmusikerin und bewegt sich in ihrer Musik mit der Fantasie und dem Temperament einer Avantgardistin. Mit dem Kunstgriff von «live sample loops» verwandelt sie sich in eine komplette Brass Band.

Shirley Anne Hofmann
 
 
Shirley Anne Hofmann

Ihr vielfältiger Background ermöglicht es Shirley Anne Hofmann, sich leicht und virtuos zwischen verschiedenen musikalischen Genres zu bewegen. Sie verwendet ihre reiche musikalische Erfahrung, um daraus eine eigene, einzigartige musikalische Welt zu formen. Ihre Musik lässt uns das Wesen der reinen Melodie, der Harmonie und der emotionalen Aufrichtigkeit entdecken.

Shirley hat eine ausgesprochene Vorliebe für das Wesentliche. Sei es Euphonium oder Taschentrompete, Vogelpfeife oder Megaphon, Gartenschlauch oder ihre einzigartige Stimme, sie wählt das Instrument nie zufällig, sondern genau passend zur jeweiligen musikalischen Idee.
Ihre Musik ist eine Art avantgardistischer Folklore voll Musikalität, Gefühl und Temperament.