Kreuzabende Herzogenbuchsee
 
Rückblick - Kreuzabend vom 27.02.2013
Mittwoch, 27.02.2013 - Aula Sekundarschule
ZwischenTraumTheater – «Stranieri»
Bild vergrössern Blick in das Leben der Einwanderer

Ein Bewegungstheaterstück zum Thema Immigration, das zu den Menschen hinter den Fällen vordringt. Sie wohnen in einem Kellerraum im Souterrain in einer der grossen Städte Europas. Ohne Privatsphäre, ohne Bleibeberechtigung und ohne Dokumente …
Die sieben jungen Schauspieler aus Deutschland, Italien, Kanada und Belgien spielen auf höchstem Niveau mit der Poesie des Körpers in Bewegung, mit Musik, Tanz, Gesang und Wort.

Bild vergrössern
 
Preisgekrönt

Das bewegte und bewegende Stück zeigt das Leben der Stranieri während der Dauer eines Nachmittags, einer Nacht und des darauf folgenden Morgens. Mit Tanz, Akrobatik, Wort, Musik und Poesie erzählen sie ihre ganz persönlichen Geschichten.

Im Juli 2012 hat das ZwischenTraumTheater mit «Stranieri» am Tanzfestival «Scintille» in Asti den ersten Preis gewonnen!