Kreuzabende Herzogenbuchsee
 
Unser Leitbild
Eine Gemeinde bleibt lebendig und farbig, wenn es ihr gelingt, ihre Einwohner mit allem «Lebensnotwendigen» zu versorgen. Gute öffentliche Einrichtungen sind sicher wichtig, private Institutionen sind aber notwendig. Sie sollen das Angebot ergänzen und das soziale und kulturelle Leben bereichern. Nur so kann ein Dorf seinen Charakter behalten und verhindern, zu einer Schlafgemeinde in einer grösseren Agglomeration zu werden.

Der Verein Kreuzabende hat es sich zu seinem Anliegen gemacht, durch die Wintersaison regelmässige Kulturanlässe zu organisieren und der Kleinkunst eine Bühne zu gewähren. Wir kooperieren auch mit anderen kulturellen Veranstaltern und arbeiten nicht gewinnorientiert. Der Trägerverein Kreuzabende ermöglicht uns die Programmgestaltung und stellt gleichzeitig sicher, dass unsere Mitglieder ein Mitspracherecht haben und bei wichtigen Fragen Einfluss nehmen können. Das kulturelle Angebot ist zwar unser Hauptanliegen, wir möchten aber auch eine Gelegenheit für interessante soziale Begegnungen bieten.

In diesem Sinne leisten wir einen aktiven Beitrag zur «kulturellen und sozialen Grundversorgung» unserer Gemeinde.